Kameradschaft der Fernmelder Mainz
         

Aktuelles


Die Fernmelde-Oldies teilen völlig fassungslos und tief traurig mit,
das unser langjähriger Kamerad

Dieter Kuhl


am 3.Dezember 2019 nach seinem 79. Geburtstag plötzlich und unerwartet verstorben ist.
Wir verlieren mit ihm einen guten Kameraden, einen begeisterten Fußball-Fan, einen überzeugten Fernmelder und einen noch mehr überzeugteren Fernmelde-Oldie.
Wir sind sprachlos und haben seiner Witwe mit nachfolgendem Wortlaut kondoliert. Die Beerdigung findet nur im allerengsten Familienkreis statt.

Wortlaut des Kondolenz-Schreibens:

Liebe Frau Kuhl,

fassungslos und mit tiefer Trauer haben wir vom plötzlichen Tode von Dieter erfahren. Noch im November bei unserem Oldie-Treff war er noch guter Dinge, und es gab für uns keinerlei Anzeichen einer wie auch immer geratenen Krankheit.
Nach so langer Zeit unseres dienstlichen wie auch sportlichen  Zusammenseins ist sein Ableben für uns nur schwer zu begreifen.
Gerne denken wir dabei zurück an unsere gemeinsamen Stunden, besonders unserer schönen und erlebnisreichen Aufenthalte in Ihrem Hause in Holland.
Eine unvergessene Zeit und wir müssen uns nun mit dem unabänderlichen Schicksal abfinden.
Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt nun besonders Ihnen und Ihrer Familie, die diesen Schicksalsschlag zu überwinden haben. Wir wünschen Ihnen dabei alles Gute und verbleiben in treuem Angedenken unseres Kameraden Dieter Kuhl.

Für die Kameradschaft der Fernmelde-Oldies Mainz

Elmar Jacques










Das neue Veteranen-Abzeichen!




Wer will, kann das Veteranen-Abzeichen mit diesem Formular beantragen.



                                                                     

Was ist denn aus unserer Fernmelde-Gerätesammlung geworden?


  • FmSIT1
    FmSIT1
  • FmSIT2
    FmSIT2
  • FmSIT3
    FmSIT3


 


 

Das Soldatenhilfswerk der Bundeswehr bedankt sich für eine Spende der

Kameradschaft der Fernmelder e.V

(Doppelklick)

 

 


 


Neuigkeiten

Die Fernmelde-Oldies haben sich wieder getroffen.

Anwesend waren von links nach rechts:

H.Mathieu, R. Heidt, H.Grünheid, R. Kloster, K. Schröder, E.Jacques,

K. Lachenit, D.Kuhl und erstmalig J. Wolpert. 














Klaus Wehrum

Gründungsvorsitzender und Ehrenmitglied wurde 80. Dies haben wir ein wenig gefeiert!